Meldungen aus dem Bezirksverband Münster

Riga-Ausstellung „Bikernieki – Wald der Toten“ im Kreishaus eröffnet

Im Mittelpunkt steht die Deportation deutscher Juden nach Riga

Die Deportation deutscher Juden nach Riga, ihre Ermordung und das Gedenken daran steht im Mittelpunkt einer bundesweiten Wanderausstellung, die vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (VDK) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Riga-Komitee entstanden ist. Dieses Komitee vereint eine wachsende Zahl deutscher Städte, aus denen die jüdischen Opfer der Deportationen und des Massenmordes stammen. Seit Montag wird die Ausstellung vom VDK-Bezirksverband Münster und dem KulturForumSteinfurt im Kreishaus-Foyer präsentiert. Eröffnet wurde die Schau in Anwesenheit von zahlreichen Vertretern des öffentlchen Lebens und interessierten Bürgern von Landrat Thomas Kubendorff (auch Kreisvorsitzender des VDK) sowie von Winfried Nachtwei, 1994 bis 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages und Mitinitiator des Deutschen Riga-Komitees.

Die Ausstellung ist noch bis zum 25. Oktober 2013 zu sehen. Sonderführungen für Gruppen sind möglich, Interessenten wenden sich bitte an Dr. Peter Krevert vom KulturForumSteinfurt (Tel. 02551-14817) oder an Jens Effkemann vom VDK (0251-56834).

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung